Filter und Schmutzfänger

CS-stock

Korb Filter More info
T Schmutzfänger More info
Y Schmutzfänger More info
Temporäre Schmutzfänger more info
Duplex Schmutzfänger more info
Filter Separators und Coalescer more info

Referenzen

SS-stockDie Filter und Strainer von KPS werden hauptsächlich gebraucht um feste Stoffe oder ungewünschtes Material aus dem Prozessstrom zu entfernen. Solche Teilchen können erheblichen Schaden an der wertvollen Apparatur verursachen. Abhängig von der Filter- oder Strainer Anwendung, maximal erlaubter Druckverlust, Pfelge und Budget, hat KPS ein großes assortiment zur auswahl. Die Filtergefäße und Strainers von KPS haben die größte Filteroberfläche entworfen, die es auf dem Markt für alle Standarde gibt wodurch, dies der effektievste Filter ist. Dies resultiert in einem sehr niedrigen Druckfall mit wenig "down-time" für den Kunden. Diese Sieb- und Filteranlagen, sind keine import Produkte von niedriger Qualität, sondern sie sind unsere eigene Europäische Entwürfe.

Korb Filter:

basket-bucketDei KPS Korb Filter (auch Bucket Strainers genannt), sind extrem pflegeleichte Filter, und haben eine große Filteroberfläche. Dies verursacht eine effiziente Entfernung und Sammlung von festen Stoffen, ungewünschtes Material aus fließenden Flüssigkeiten und Gase. Alle Korb Filter oder Bucket Strainer erfüllen die PED 97/23/EC Richtlinien und haben einen minimalen Druckfall.

Mehr über Korb Filter

T Schmutzfänger:

t-strainDie KPS Filter können als alternatieve gebraucht werden, für unsere standart Gussarbeit assortimente, um bestimmte Projekt-spezifikationen zu erfüllen. Die KPS T Filter sind im allgemeinen billiger und in verschiedenen Größen erhältlich, d.h. über 20" (300mm) und höherem Druck. Alle T Filter entsprechen den PED 97/23/EC Richtlinien und haben einen minimalen Druckfall.

Mehr über T Schmutzfänger

Y Schmutzfänger:

y-strainDie KPS Y Filter sind die meist gebrauchten und billigsten Filtersorten für permanente Anwendungen.Die KPS Y Filter sind sowohl für Horizontale als auch für Vertikale Rohre geeignet. Alle Y Filter entsprechen den PED 97/23/EC Richtlinien und haben einen minimalen Druckfall.

Mehr über Y Schmutzfänger

Temporäre Schmutzfänger:

temporary-coneDie zeitlichen Filter von KPS (auch “cone strainer” genannt) sind entworfen fuer kurzen gebrauch. Diese zeitlichen Filter werden meistens gebraucht bei Inbetriebnahme und beim aufstarten von neuer und ueberholten Prozessen. Alle zeitlichen Filter entsprechen den PED 97/23/EC Richtlinien. Nach eine bestimmten zeit werden diese zeitlichen Filter durch permanente oder feine Filter ausgetauscht werden. Siehe auch Y Filter oder Basket Filter.

Mehr über Temporäre Schmutzfänger

Duplex Schmutzfänger:

duplex-dual-basketDie zeitlichen Filter von KPS (auch “cone strainer” genannt) sind entworfen fuer kurzen gebrauch. Diese zeitlichen Filter werden meistens gebraucht bei Inbetriebnahme und beim aufstarten von neuer und ueberholten Prozessen. Alle zeitlichen Filter entsprechen den PED 97/23/EC Richtlinien. Nach eine bestimmten zeit werden diese zeitlichen Filter durch permanente oder feine Filter ausgetauscht werden. Siehe auch Y Filter oder Basket Filter.

Mehr über Duplex Schmutzfänger

Filter Abscheider und Coalescer:

filter-separatorsDie KPS Filter-Abscheider sind entweder in vertikaler oder horizontaler Anordnung hergestellt. Die KPS Filter-Abscheider sind entworfen für 2 oder 3-stufige Beseitigung von festen Stoffen und Flüssigkeiten in Gas mitgeführt, wodurch 99,9% beseitigt wird von Tropfen von 0,3micron und größer. Der Entwurf nutzt eine Kombination von Schikanen, Cartridges & Demister Pads. Die Filter Separatoren sind in ANSI 150 bis ANSI 1500 Bewertungen und in allen Materialsorten zu bekommen, und sind spezial nach Kundenauftrag Spezifikationen gebaut. Die Filtergefäße können auch gebraucht werden in Flüssigkeit- Flüssigkeit-Applikationen um eingeschlossenes Wasser von Brandstoffen zu beseitigen.

Mehr über Abscheider und Coalescer

Referenzen:

Die Filter und Strainer von den OEM Barton Firtop haben ein weltweite Installations-base. Hier unten finden sie einige Referenzen in Ihrer Umgebung:
Die erworbende Kenntnis und know how von Anwendungen auf dem Gebiet von Filter und Strainer werden angewendet bei Lieferung von neu gebauten Filter und Strainer.

gasunie bp dow
exxonmobil shell SBM-offshore nam

Die Geschichte von Gasunie

DSC00813Gasunie ist ein unabhängiger Gastransportbetrieb mit einem grenzüberschreitenden Netzwerk in Europa. Gasunie bietet Transportdienste über ihre Tochterunternehmungen Gas Transport Services BV (GTS), in der Niederlande und Gasunie Deutschland, in Deutschland, an. Ihr Netzwerk gehört zu der größten hohe-druck Gasleitung Netzwerk in Europa, bestehend aus: mehr als 15.000kilometer Rohrleitungen durch ganz Niederlande und Noord-Deutschland, mehrere Installationen, und ungefähr 1.300 Gasempfangstationen. Der jährliche Gasumsatz beträgt ca. 125 Miljarden Kubiekmeter.

Mit der vorhandenden know how und Entwurfmöglichkeiten bei KPS um den höchsten Normen auf dem Gebiet von Filtration, druckfall und der operationellen Sicherheit zu entsprechen wurde KPS für den Entwurf und das Liefern von Basket Strainers ausgewählt.

"Die Ersetzung von Stofffilter ist ein Bestandteil eines großen Renovierungsprojekts inklusief 74 Mess-und-Regel Sationen. Diese Filter verhindern, dass gravierende Beschädigungen der teuren Apparatur weiter stromabwärts auftreten kann. Außerdem können gefährliche Situationen verhindert werden, so wie Überdruck in Folge von z.B. Verstopfung. Die KPS Basket Strainer waren im Stande um die technischen Herausvorderungen zu erfüllen und dafür zu sorgen, dass alle Gebiete und Städte mit der renovierten Gas-Lieferungsstation geschützt werden gegen ungewünschte Partikel. "

Mehr über Korb Filter

The KPS automated sampling systems installed at AWG and K14 have been running for several years now and after the initial start-up without a need for maintenance.

Head Metering Services of Shell Upstream International

Contact

KPS
Dienstenstraat 25
3161 GN Rhoon
The Netherlands
t +31 (0)10 - 5030077
e Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!